Daniel Häusler und Daniel Döring

Daniel Häusler 

Shidoshi 
Rokudan (6. Dan)

 

Hallo, 

ich bin Daniel und ich trainiere seit 2009 Bujinkan Bodo Taijutsu. 

 

Nach 10 Jahren Karate und 8 Jahren Kickboxen lernte ich meinen Lehrer bei einer Benefiz-Veranstaltung kennen.

 

Der Kern aller Kampfkünste und militärischer Strategien ist die Selbstverteidigung und die Vermeidung von Gefahren. Beujinkan verkörpert das umfangreichste Konzept des Selbstschutzes. Oft wird diese alte Kampfkunst auch Ninjutsu genannt.

 

Unter der Autorität von unserem Großmeister Dr. Masaaki/Hatsumi/Japan und Dai Shihan Axel Franke 15. Dan/Berlin leite ich das Shugendo Dojo Würzburg seit 2014.

 Daniel Döring

Shodan (1. Dan)

Stellvertretender Tojo-Leiter und Lehrer

 

Hallo,

ich bin Daniel, 1. Dan, und betreibe die Kampfkunst Bujinkan-Budo-Taijutsu seit September 2015. 

 

Aufmerksam wurde ich durch meinen Lehrer, Daniel Häusler, der mich als guten Freund zu einem Seminar in Würzburg eingeladen und mich damit "auf den Geschmack gebracht" hat. Dies war meine allererste Begegnung mit einer Kampfkunst und diese fasziniert mich noch immer. Seitdem finde ich eine tiefe Erfüllung im Erlernen dieser alten japanischen Kampfkunst.

 

Unter der Leitung von Dai-Shihan Axel Franke aus unserem Mutter-Dojo in Berlin, und meines Lehrers, Shidoshi Daniel Häusler, habe ich seitdem sehr viel Erfahrung sammeln und mich auf meinem Weg im Bujinkan entwickeln können.